Zurück
2 in 1 RosenSchutz
Highlightbild 1

2 in 1 RosenSchutz

zur Bekämpfung von Schädlingen und Pilzkrankheiten an Rosen und anderen Zierpflanzen

  • Kombipack aus Spruzit Schädlingsfrei und Fungisan Rosen-Pilzfrei
  • Produkt zur kombinierten Bekämpfung typischer Pilzerkrankungen und Schädlinge an Rosen und anderen Pflanzen
  • bekämpft sicher Schädlinge und wirkt vorbeugend sowie heilend gegen viele wichtige Pilzkrankheiten
  • 4,59 g/l Pyrethrine, 825,3 g/l Rapsöl, 250 g/l Azoxystrobin
  • *Anwendung durch nicht-berufliche Anwender zulässig

 

15,95 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

*Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformationen lesen. Warnhinweise und -symbole in der Gebrauchsanleitung beachten.
  • 0931
  • 4005240004463
  • 0931
  • W. Neudorff GmbH
  • Pflanzenschutzmittel
  • 38089190
  • 024560-61
Rosen leiden häufig unter Pilzerkrankungen und Schädlingsbefall. Neudorff 2in1 RosenSchutz... mehr
2 in 1 RosenSchutz

Rosen leiden häufig unter Pilzerkrankungen und Schädlingsbefall. Neudorff 2in1 RosenSchutz enthält ein Mittel gegen pilzliche Erkrankungen und ein Mittel gegen Schadinsekten. Die Produkte können bei der Anwendung in Kombination oder bei Bedarf auch separat ausgebracht werden 2 in 1 RosenSchutz ist ein Kombi-Pack zur Bekämpfung von Schädlingen und Pilzkrankheiten an Rosen und anderen Zierpflanzen

  • gegen Schädlinge und Pilzbefall
  • für Rosen und anderen Zierpflanzen geeignet
  • wirkt auch vorbeugend gegen Pilzbefall
  • nicht bienengefährlich

Ab Befallsbeginn bzw. Sichtbarwerden der ersten Symptome/Schadorganismen spritzen. Die Pflanzen gründlich von allen Seiten - auch die Blattunterseiten - tropfnass spritzen. Nach Spritzpausen Pflanzenschutzspritze gut schütteln. Nie mehr Spritzbrühe ansetzen als gebraucht wird. Keine Anwendung bei direkter Sonneneinstrahlung und bei Temperaturen über 25° C. Abtropfende Spritzbrühe kann Ölflecken auf Fußböden, Gegenständen etc. verursachen, daher Umgebung vor der  Spritzung abdecken. Behandelte Flächen/ Kulturen erst nach dem Abtrocknen des Spritzbelages wieder betreten. Wiederholung der Behandlung: Fungisan: Spritzungen im Abstand von 8 -12 Tagen wiederholen.  Max. 2 Anwendungen (Zierpflanzen im Freiland max. 1 Anwendung). Spruzit: Spritzungen nach 7 Tagen (bei Schildläusen und Woll- und Schmierläusen nach 14 Tagen) wiederholen. Max. 8 Anwendungen

Gebrauchsanweisung:

Beide Produkte können in einem Arbeitsgang ausgebracht werden. Dazu die benötigte Menge der Konzentrate unter rühren in Wasser mischen, Aufwandmengen siehe Tabelle. Beispiel: 1000 ml Wasser + 10 ml Spruzit + 0,8 ml (15 Tropfen) Fungisan = ausreichend für 16 m² ( 1ml Fungisan entspricht 19 Tropfen Konzentrat) Fungisan in 5 Liter Wasser verdünnen, ab Mai bei feucht-warmer Witterung anwenden und nach 8-14 Tagen wiederholen.

 Spruzit

 Fungisan

 4ml ( 1ml entspricht 19 Tropfen Konzentrat) Fungisan in 5 Liter Wasser verdünnen, ab Mai bei feucht-warmer Witterung anwenden und nach 8-14 Tagen wiederholen.

Anwendungs-/Zulassungsgebiete

Fungisan Rosen-Pilzfrei:
Zierpflanzen (außer Rasen) im Freiland und im Gewächshaus: Rostpilze, Echter Mehltau#, Falscher Mehltau#, Sternrußtau# an Rosen Rostpilze an Malven, Stockrosen Schrotschusskrankheit#, Blattfleckenkrankheiten# an Rhododendron und Kirschlorbeer Buchsbaumsterben (Triebsterben)#, Rostpilze, Blattfleckenpilze# an Buchsbaum Trieb- u. Zweigsterben# an Zypressen, Lebensbaum und Wacholder Kraut- u. Braunfäule, Echter Mehltau, Samtfleckenkrankheit,  Dürrfleckenkrankheit# an Tomate im Gewächshaus. Echter Mehltau, Falscher Mehltau an Gurke im Freiland und im Gewächshaus. Echter Mehltau an Zucchini im Freiland Spruzit Schädlingsfrei: Saugende Insekten wie Blattläuse, Zikaden (ausgen. Kalifornischer Blütenthrips); Spinnmilben, Weiße Fliege, Schildlaus-Arten (incl. Woll- und Schmierläuse) an Zierpflanzen im Gewächshaus, in Zimmern, Büroräumen und auf Balkonen. #Diese Krankheiten werden nach eigenen  Erfahrungen beim Einsatz in den festgesetzten Anwendungsgebieten mit erfasst (Nebenwirkung)

Packungsgrößen:

100 ml Spruzit Flasche
8 ml Fungisan Flasche ( Der Inhalt von 8 ml Konzentrat ist ausreichend für ca. 10l Spritzbrühe bei Rosen )

Weitere Anwendungshinweise

Fungisan: Die Anwendung des Mittels ist in folgenden Kulturstadien zulässig:
Zierpflanzen: Von 3. Laubblatt bzw. Blattpaar oder Blattquirl entfaltet bis Holz- bzw. Triebwachstum abgeschlossen, Laub aber noch grün.
Tomate: Von 1. apikaler Seitenspross 1. Ordnung sichtbar bis Vollreife; Paprika- und
Auberginenfrüchte haben art-/sortentypische Fruchtausfärbung erreicht.
Gurke/ Zucchini: Von 1. Seitenspross 1. Ordnung sichtbar bis Vollreife: Früchte haben art-/sortentypische Fruchtausfärbung erreicht.
Erfolgskontrolle: Abgetötete Schädlinge bleiben zuweilen an den Blättern haften.

 

Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformationen lesen. Ggf. Warnhinweise und -symbole in der Gebrauchsanleitung beachten.# NB 6641: Nicht bienengefährlich (B4)

 


 

 

Hinweise nach CLP-Verordnung und Rechtliches gemäß Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 [CLP/GHS]

 

Weiterführende Links zu "2 in 1 RosenSchutz"
Verfügbare Downloads:
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "2 in 1 RosenSchutz"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.