Zurück zur Produktübersicht

Kalium (K) - erhöht die Widerstandfähigkeit gegen Frost und Trockenheit

Kalium ist ein Hauptnährstoff der Pflanzen. Er reguliert die Wasserversorgung und ist damit wichtig für die Frosthärte der Pflanzen sowie ihre Trockenheitsresistenz. Angewendet im Herbst, gibt es weniger Schäden durch Frost, die Pflanzen vertragen die winterliche Kälte viel besser. Azet® HerbstKali ist geeignet für Gehölze, Stauden, und auch Rasen. Bei Obst und Gemüse wirkt sich Kalium positiv aus auf die Reife und die Fruchtqualität. Das Kalium in unserem Dünger ist schnell verfügbar, die Pflanzen können es also schnell aufnehmen und einbauen. Azet® HerbstKali ersetzt nicht die normale Düngung, sondern sind zusätzlich zu sehen.

In langen, kalten Wintern passiert es immer wieder, dass Rosen, Stauden, Gehölze oder auch der Rasen durch den Frost stark geschädigt werden oder sogar ganz erfrieren. Der Azet Herbst Kali (40% K2O) ist ein Kaliumdünger, der umweltfreundlich aus natürlicher Zuckerrübenvinasse gewonnen wird und nicht aus Erdlagerstätten abgebaut wird.  Der Kaliumdünger ist schnell für die Pflanzen verfügbar und macht diese widerstandfähig gegen Frost und Trockenheit und vermindert somit größere Schäden.

Damit Gehölze, Stauden und auch der Rasen gut durch den Winter kommen, brauchen sie im Herbst eine Extra-Portion Kalium. Dieser Nährstoff reguliert den Wasserhaushalt der Pflanzen und sorgt somit für eine bessere Frosthärteim Winter. Der neue Azet HerbstKali aus natürlichen Rohstoffen bietet eine natürliche Sofortwirkung. Der Spezialdünger aus der Vinasse-Verarbeitung dient der Vermeidung und Behebung von Kaliummangel im Boden. Er reguliert den Wasserhaushalt der Pflanzen, steigert die Widerstandsfähigkeit der Pflanzen gegen Frost,Krankheiten, Schädlinge und Trockenheit. Bei Gehölzen fördert der Dünger die Ausreifung des Holzes und damit die Winterhärte. Dank seines geringen Chloridgehalts ist der Dünger zudem sehr gut verträglich. Azet HerbstKali wird zusätzlich zum regulären Obst- oder Gemüsedünger gegeben.

Kalium reguliert den Wasserhaushalt der Pflanze, stabilisiert Zellverbände und festigt das Gewebe. Eine gute Nährstoffversorgung mit Kalium ist für die Winterhärte sehr wichtig. So können die Pflanzen besser starke Fröste und Trockenheit überstehen. Sie sind resistenter gegen Schaderreger und Krankheiten und bilden geschmackvollere, besser lagerfähige Früchte aus. Kalium Festigt das Zellgewebe und sorgt für kräftige Wurzeln und Knollen; Früchte und Gemüse sind länger haltbar. Kalium steigert die Photosyntheseleistung und reguliert den Wasserhaushalt der Pflanzen. Der innerpflanzliche Transport der Stoffwechselprodukte wird gefördert und die Widerstandsfähigkeit gegen Frost, Wassermangel, verschiedene Krankheiten und Schädlinge erhöht. Folglich sind auch Fruchtgröße, Reife, Geschmack und in wesentlichem Maße die Lagerfähigkeit des Erntegutes von einer ausreichenden Kalidüngung abhängig.

Bei Kaliummangel leiden die Pflanzen schneller unter Wassermangel. Blattränder und Blattspitzen der älteren Blätter verfärben sich braun und trocknen allmählich vom Rand her ein. Besonders in feuchten und sandigen Böden kann es zu einer starken Auswaschung von Kalium und dann zu Mangelsymptomen kommen. Abhilfe schafft hier Azet Herbst Kali

Eine Kalium-Überdüngung kann die Versorgung mit →Calcium und →Magnesium beeinträchtigen und dadurch ein mangelhaftes Wachstum zur Folge haben.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Herbst Kali Herbst Kali
Erhöht die Widerstandfähigkeit gegen Frost und Trockenheit
12,95 €