Zurück zur Produktübersicht
Orchideen zählen zweifellos zu den schönsten und beliebtesten Zimmerpflanzen. Ihre wunderbaren Blüten faszinieren nicht nur Orchideenliebhaber. Bei entsprechender Pflege können Sie sich über viele Jahre an Ihren Lieblingen erfreuen. Orchideen sind jedoch etwas anspruchsvoller. Jetzt mit Beginn der Heizsaison und der geringeren Tageslänge beginnt für Orchideen und Zimmerpflanzen eine anstrengende Jahreszeit. Die warme, trockene Heizungsluft trocknet die Töpfe schnell aus, die Pflanzen sind oft sehr gestresst, Blätter werden gelb, es kommt schneller zu einem Schädlingsbefall und junge Knospen werden manchmal abgeworfen........

Schlupfwespen gegen Weiße Fliegen

Sie fressen die Weiße Fliege-Larven von innen her auf. Dadurch verfärben sich die vorher weißen Larven schwarz. Aus der abgetöteten Larve schlüpft nach ca. einer Woche die erwachsene Schlupfwespe, und der Kreislauf beginnt von vorn. Eine Schlupfwespe kann ca. 300 Weiße Fliegen abtöten.
In der Vorweihnachtszeit gibt es eine große Auswahl an Weihnachtssternen quasi an jeder Ecke. Damit diese Ihnen auch möglichst lange Freude bereiten, haben wir für Sie einige Tipps zur Pflege zusammengestellt. Weihnachtssterne mögen es gerne trocken, hell und warm. Beim Gießen ist etwas Fingerspitzengefühl nötig, die Erde darf nicht zu trocken & nicht zu feucht sein.
Der aus Ostasien eingeschleppte Buchsbaumzünsler breitet sich im deutschsprachigen Raum stetig aus. Die unersättlichen Raupen des Buchsbaumzünslers treten oft massenhaft auf, können einen Buchsbaum binnen kürzester Zeit entlauben und durch Fraß an der Rinde nachhaltig stark schädigen.
Der Sternrußtau ist eine der bedeutendsten Pilzerkrankungen an Rosen. Die Sporen des Pilzes überdauern auf erkrankten, abgefallenen Blättern am Boden und verbreiten sich von dort aus...

Probleme mit Ameisen?

Zurzeit finden sich im Haus, auf Terrassen und Wegen oft große Mengen von Ameisen. Nach dem Winter suchen die Tiere jetzt dringend Nahrung.